Home
Band Music Booking Media Contact Technical

„craggy island” spielt eine Auswahl der schönsten und bekanntesten irischen und schottischen (Folk-)Songs in ganz eigenem Stil.

Von Balladen - begleitet von sanften Akustikgitarrenklängen, Mandoline und Percussions - über Pop (Chris de Burgh, Van Morrison) bis hin zu knackigem Celtic Rock mit zwei E-Gitarren, Bass und fetten Drums im Stil von Brush Shiels, Thin Lizzy oder Dropkick Murphys (auch wenn letztere Amis sind...) findet sich im Programm alles, was im Irish Pub gefragt ist.

„craggy island”
bedeutet wörtlich übersetzt etwa so viel wie „felsige/rauhe Insel” - was nicht nur auf Grund der deutlich hörbaren Rock-Einflüsse prima passt.

Denn aus der Masse der Metal-, Punk- und Cover-Bands sticht „craggy island” wohltuend anders deutlich heraus wie eine kleine grüne Insel mitten in der rauhen See (was ja auch irgendwie zu Irland passt).

Inspiriert wurde der Name durch die irische Sitcom „Father Ted”, welche auf der fiktiven Insel „craggy island” vor der irischen Westküste spielt und von drei dort lebenden Priestern handelt.

Übrigens sehr sehenswert, wenn man auf schrägen irischen Humor steht: Es gibt alle 3 Staffeln als DVD-Box.

PICS

Upcoming Shows: 

03.11.2012
Zur Alten Post
Karmelitergasse 6
41844 Wegberg